Einfache Weihnachten - schöner als perfekt!

Feng Shui Adventskalender für Familien

harmonie | innen & außen

Kaum eine andere Zeit ist so vielseitig und gleichzeitig so anspruchsvoll wie die Adventszeit. 

23. Türchen: Einfache Weihnachten - schöner als perfekt!

harmonie | innen

"Es sind die kleinen Dinge, die das Fest unvergesslich machen."

Einfache Weihnachten
Schöner als perfekt!  Jetzt als Audio hören:

Heute ist der perfekte Tag, sich mal Gedanken über die kommenden Feiertage zu machen. 

Es ist die Zeit der Besinnung, des Zusammenhalts und der Freude. In Filmen und in der Werbung sieht alles immer perfekt aus. Die Tischdekoration verschlägt jedem den Atem und alle lächeln sich freundlich an. 

Natürlich ist es schön, sich ein großes Fest vorzustellen – doch oft sind es die kleinen Dinge, die das Fest unvergesslich machen. Also nimm dir Zeit für die schönen Momente und genieße sie in vollen Zügen.

Entschleunige die Tage: An Weihnachten darfst du dir ruhig Zeit lassen. Genieße die Vorfreude auf das Fest und plane nicht jede Minute bis ins kleinste Detail. Lass dich überraschen, wie das Weihnachtsfest seinen eigenen Charakter entwickelt.

Gerade an Weihnachten ist es wichtig, dass du auch mal Ruhe findest. Plane also Rückzugsorte ein, an denen du dich von der Hektik des Festes erholen kannst.

Beachte das auch für deine Kinder. Achte auf die Zeichen von Reizüberflutung oder gar Überforderung.

Ein Power Nap, ein Buch, ein heißes Bad oder ein Spaziergang an der frischen Luft tun da oft Wunder. 

Auch mit dem Besuch planen: Natürlich freut man sich über Besuch – doch manchmal ist es auch schön, die Feiertage einfach nur zu zweit oder mit der Familie zu verbringen. Plane also auch im Voraus, wie viel Besuch du wirklich haben möchtest.

Hier noch ein paar Inspirationen, wie du Besuche gestalten kannst:

Auch an Weihnachten kann es hin und wieder zu Streit oder Unstimmigkeiten kommen. Das ist nicht schlimm! Solche Momente sind wertvolle Chancen, um über unsere Gefühle zu sprechen und uns gegenseitig besser kennenzulernen.

Es gibt eine Vielzahl von Themen, über die man sich unterhalten kann: 

  • die letzten Urlaubserinnerungen, 
  • das letzte Buch, das man gelesen hat,
  • Ziele und Träume,
  • die letzten Erfahrungen mit dem neuen Smartphone oder den neuen Laptop können diskutiert werden. 

Endlos sind auch die Themen rund um das Essen:

  • die letzten Rezepte, die man ausprobiert hat,
  • woher das bestimmte Gemüse stammt, ob es frisch oder tiefgefroren ist,
  • die leckersten Plätzchenrezepte.

Bleibt nicht nur im   Haus, nutzt die Zeit für einen entspannten Spaziergang in der Natur:

  • erzählt euch von euren liebsten Phänomenen und Ereignissen im Winter.
  • Macht eine ordentliche Schneeballschlacht
  • Sucht Spuren im Schnee
Adventskalender-Weinachtsfest

All das kann besprochen werden! Wichtig ist nur, dass ihr euch Zeit nehmt für diese Gespräche und nicht nur beiläufig darüber redet. Nimm dir Zeit für dein Gegenüber, es öffnet dir eine Ebene der Verbundenheit. Es ist ein besonderes Geschenk und kann deine Beziehung zu deinem Gesprächspartner stärken oder eine neue Seite öffnen.

Im Beisein von Kindern ist es oft schwierig tiefgründige Gespräche zu führen. Es gibt dann öfter mal eine Unterbrechung. Versucht trotzdem das Gespräch dann fortzusetzen. Es wichtig, sich auch als Eltern und in der Familie untereinander gut auszutauschen.

Die Rauhnächte sind eine wunderbare Zeit, um sich wieder einmal tiefgründige Gedanken zu machen. Vielleicht wollt ihr das ja dieses Jahr mal ganz bewusst begleitet machen? Allein und mit den Kindern.

Durch die Rauhnächte begleitet zu werden, ist eine wundervolle Erfahrung für die ganze Familie. Besonders in diesem Jahr, wo wir uns etwas wirklich Schönes für Familien haben einfallen lassen.

Trag dich hier ein und du erfährst als erstes von unserem speziellen Raunachtsprogramm für Familien:

23. Türchen:

Feng Shui

harmonie | außen

Ein Ort für gute Gespräche

Adventskalender-Weinachtsfest

Du kennst das: es gibt Orte, da will man sich nicht intensiv unterhalten. Und dann gibt es Orte und Momente, da entstehen wunderbare tiefgründige Gespräche.

Wer tiefgründige Gespräche führen möchte, der benötigt das Gefühl von Schutz und Geborgenheit. Denn niemand erzählt seine tiefen Gefühle, wenn er das Gefühl hat, belauscht zu werden oder jemanden “im Rücken” zu haben.

Wenn du also gute Gespräche führen möchtest, dann kannst du das durch Raum entweder begünstigen oder auch verhindern.
Wenn du gute, tiefgründige Gespräche führen möchtest, dann sucht euch Sitzplätze, von denen ihr gut Blickkontakt halten könnt.
Positioniert euch beide so, dass ihr eine gute Position habt: Jeder sollte eine Wand im Rücken haben und die Tür einsehen können. Das nennt man “Kontrollposition” oder auch “Powerposition”. 
Ein Gespräch an einem runden Tisch ist am besten. Wer sich über Eck setzt, hat auch eine gute Gesprächsposition.

Wer sich gegenüber sitzt, kann gut Blickkontakt halten ist jedoch auch eher in einer “Konfrontation”. Ein solche Position begünstigt einen Streit eher.

In diesem Sinne, wünsche ich dir gute Gespräche!

Ich würde mich sehr über ein Feedback zum Adventskalender freuen.
Nimmst du dir kurz 2 Minuten Zeit dafür?

Welche Frage hast du zu diesem Thema?

Schreib sie in die Kommentare. Ich beantworte sie gerne.

Deine Daniela

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
Success message!
Warning message!
Error message!